Termine:

Mittwoch, 2. März 2017, 19.30 Uhr

Konzertreihe "Jazz im Augustinum",
Augustinum
Renteilichtung 8 - 10
45134 Essen

Remy Filipovitch Quartett mit Gastsolist
Norbert Gottschalk - voc

Remy Filipovitch - ts, Thomas Hufschmidt - p, Walfried Böcker - b, Alex Weinstein - dr

Karten/Reservierungen: 0201 - 4311

Nach dem Konzert:
Meet the Artists mit einem Glas Wein



Samstag, 11. März 2017, 18.00 Uhr

Privatkonzert Düsseldorf
Jean Pierre Froehly Trio
mit Gast Remy Filipovitch

Jean Pierre Froehly - g, Jörn Henrich - b
N. N. - dr, Remy Filipovitch - ts



Sonntag, 2. April 2017, 12.00 Uhr

Gaststätte Pfannenhof, Turmstraße 2-4
40789 Monheim am Rhein

Remy Filipovitch Quartett mit Gastsolist
Norbert Gottschalk - voc

Remy Filipovitch - ts, Thomas Hufschmidt - p, Walfried Böcker - b, Alex Weinstein - dr

Karten/Reservierungen: 0179 - 901 3338



Donnerstag, 8. Juni 2017, 19.30 Uhr

"Engelsbläser"
Konzertreihe "Jazz im Augustinum",
Augustinum
Renteilichtung 8 - 10
45134 Essen

Remy Filipovitch Quartett
mit Gastsolist Bernt Laukamp - Posaune,
Tuba, Mundharmonika,
Remy Filipovitch - ts, Thomas Hufschmidt - p, Walfried Böcker - b, Karl F. Degenhard - dr

Karten/Reservierungen: 0201 - 4311

Nach dem Konzert: Meet the Artists mit einem Glas Wein



Februar - Juli 2017,
20:00 Uhr

Konzert- und Vortragsreihe Jazz & More
Programmtzsammenstellung:
Remy Filipovitch

Konzertreihe jazz&more

Kulturzentrum Alter Bahnhof Kettwig, Ruhrtalstaße 345, 45219 Essen-Kettwig

Eintritt frei, Reservierungen: 02054 - 939339



Donnerstag, 7. September 2017, 19.30 Uhr

"September Song"
Konzertreihe "Jazz im Augustinum"
Augustinum
Renteilichtung 8 - 10
45134 Essen

Remy Filipovitch Quartett
mit Gastsolist Klaus Osterloh - tp, flh
Remy Filipovitch - ts, Thomas Hufschmidt - p
Stefan Schönegg - b, Karl F. Degenhard - dr

Karten/Reservierungen: 0201 - 4311
Nach dem Konzert:
Meet the Artists mit einem Glas Wein

Klaus Osterloh

Nahezu unbegrenzt sind die Klangwelten,
in denen sich unser heutiger Stargast bewegt: Barockmusik, Sinfonien, Dixieland, Moderrn Jazz in diversen Formationen - und die Big Band des Westdeutschen Rundfunks Köln - seine eigentliche musikalische Heimat.

Entsprechend illuster ist auch die Liste der Orchester, mit denen Klaus gearbeitet hat: Peter Herbolzheimers Rhythm Combination & Brass, Duisburger Sinfoniker, Erwin Lehn und sein Südfunk-Tanzorchester (später SWR Big Band), Essener Philharmoniker.

Viele außergewöhnliche Projekte führten Klaus Osterloh auch mit dem Bandleader Remy Filipovitch zusammen - z.B. in das Kölner Cornet-Studio. Hier nahmen sie Schallplatten mit Peter Alexander auf, unter Leitung des legendären Paul Kuhn.

Neben Kurt Weills berühmtem, doch hierzulande eher selten gespieltem `September Song´, werden u.a. auch neue Werke der Quartettmitglieder zu hören sein.



Sonntag, 17. September 2017, 13.00 Uhr

Kirche Mariae Geburt
Althoffstraße 5
45468 Mülheim an der Ruhr

Remy Filipovitch - Saxofon solo
(innerhalb des Gottesdienstes)



Neue CD - Remy Filipovitch Ensemble
"Good Times"
Zur Rezension bitte ins Bild klicken.






Fotogalerie

Hier sehen Sie Momentaufnahmen aus der langjährigen Musikertätigkeit.
Um die Fotos in größerem Format zu sehen, klicken Sie bitte auf eine der Miniaturen.
Durch weiteres Klicken in die linke oder rechte Bildhälfte können Sie vor- und
zurückblättern.